Wohnungsauflösung: Schenken statt wegwerfen!

By 5. Mai 2016Allgemein
Räumung eines Archivs

Wohnungsauflösung: Schenken statt wegwerfen!

Bei der Wohnungsauflösung wollen Sie Ihre über all die Jahre lieb gewonnenen Stücke nicht einfach entsorgen. Sondern würden es begrüssen, wenn bei Ihrer Wohnungsauflösung oder Hausräumung diese Objekte einem guten Zweck zugute kommen. Dabei können andere Personen auch noch profitieren. Denn es muss nicht alles neu sein. Gerade ältere Möbel wurden häufig aus sehr hochwertigen Materialien und mit aufwändiger handwerklicher Qualität gefertigt. Der Wert ist aber nicht mehr sehr hoch, da es sich nicht um Designerstücke oder antike Möbel handelt. Trotzdem wäre wegwerfen zu Schade. Aber wohin damit? Wir kümmern uns darum und sorgen dafür das alle Objekte an einen guten Platz kommen. Und somit einer weiteren Person oder Familie tägliche Freude bereiten. Mit dem Erlös unterstützen Sie zusätzlich eine caritative Organisation.

Zuverlässigkeit, Kundenzufriedenheit sind unsere wichtigsten Ziele

Wir erledigen zudem die Wohnungsauflösung sehr zuverlässig und stehen Ihnen mit einem ganzen Team zur Verfügung. Und helfen Ihnen dabei die Wohnungsräumung zu organisieren. Bei uns sind Experten mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet Hausräumungen am Werk. Weiter arbeiten mit caritativen Organisation zusammen oder unterstützen durch unseren Verein ausgewählte Projekte mit dem Erlös, den wir aus Hausräumungen und Wohnungsauflösungen generieren. Wir haben langjährige Erfahrung im Schätzen von Gegenständen. Bei Hausräumungen und Wohnungsauflösungen von Vorteil ist, damit können Sie bereits ein grosser Teil der Kosten tilgen. Viele Gegenstände geben wir an Brockenstuben ab. Häufig werden diese Brockenstuben von Caritativen Organisationen betrieben. Dort werden z.B. Menschen in den Berufsalltag integriert, der Erlös kommt zudem sozialen Projekten unter der Leitung der gemeinnützigen Dachorganisationen zugute. Somit entsteht ein sozialer Gewinn auch wenn dieser nicht unbedingt direkt mit finanziellen Mitteln begründet wird. Unterstützen auch Sie indirekt ein soziales Projekt mit Sachspenden.

 

In der Vergangenheit konnten somit zahlreiche unterschiedliche Projekte finanziert werden und erfolgreich Hilfe geleistet werden. Weiter haben Sie mitgeholfen eine Wertschöpfungskette zu erschaffen die Arbeitsplätze in der Region geschaffen hat. Schon eine kleine Sachspende kann eine Wirkung entfalten.